Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Preise & Bestuhlungskonzept 2021

Die letzten Monate haben uns gezwungen, noch erfinderischer zu sein, als wir Theaterleute es sonst schon sind. Dementsprechend haben wir uns, für den Fall, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern noch gewahrt werden muss, ein alternatives Bestuhlungskonzept ausgedacht, denn die Tribüne kann in diesem Fall platzmäßig nur zu einem knappen Drittel ausgelastet werden. Um trotzdem mehr Schlossfestspielgäste zu empfangen, werden wir den hinteren Teil des Schlossplatzes mit Tischen à je vier Stühlen bestücken. Diese Besucher haben dasselbe Hörerlebnis wie auf der Tribüne und können das Bühnengeschehen, das mit mehreren Kameras gefilmt und in Echtzeit übertragen wird, ähnlich wie im Autokino über eine große LED-Wand verfolgen. Ein Gemeinschaftserlebnis und ein wundervoller, geselliger Abend sind garantiert. Auf der Theaterwiese werden wir eine Familienoper in Picknick-Atmosphäre veranstalten, denn es wird dieses Jahr pandemiebedingt keine Tribüne geben. Sie können Sitzdecken mitnehmen oder bei uns kaufen und es sich auf ihnen gemütlich machen. Wir weisen Ihnen – sollten die Abstandsregeln noch gelten – beim Betreten des abgegrenzten Teils der Theaterwiese einen genau markierten Platz zu. Für diejenigen, die nicht gern auf dem Boden sitzen, halten wir Stühle vor.

Umtausch von Karten aus 2020

Karten für die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen 2020, welche Corona-bedingt nicht stattfinden konnten, können an der Theaterkasse Nordhausen gegen Karten für die aktuelle Saison der Schlossfestspiele umgetauscht werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich telefonisch über (0 36 31) 98 34 52 oder per Mail (kasse@theater-nordhausen.de) an die Mitarbeiter*innen der Theaterkasse.

  OPER/OPERETTE     MUSICAL
  Preisgruppe I Preisgruppe II Preisgruppe III Preisgruppe IV Preisgruppe I Preisgruppe II Preisgruppe III Preisgruppe IV
Schlosshof  
Premiere
Keine weiteren Ermäßigungen
45,00 40,00 37,00 31,00 49,00 44,00 41,00 34,00
Montag-Donnerstag  
Normal 34,00 29,00 26,00 19,00 39,00 34,00 31,00 24,00
Ermäßigt 34,00 24,00 21,00 14,00 39,00 29,00 26,00 19,00
U18
(Kinder und Jugendl. unter 18)
34,00 14,50 13,00 10,00 39,00 17,00 15,50 12,00
Samstag  
Normal 39,00 34,00 31,00 24,00 43,00 38,00 35,00 28,00
Ermäßigt 39,00 29,00 26,00 19,00 43,00 33,00 30,00 23,00
U18
(Kinder und Jugendl. unter 18)
39,00 17,00 15,50 12,00 43,00 19,00 17,50 12,00
Freitag*/Sonntag  
Normal 37,00 32,00 29,00 22,00 41,00 36,00 33,00 26,00
Ermäßigt 37,00 27,00 24,00 17,00 41,00 31,00 28,00 21,00
U18
(Kinder und Jugendl. unter 18)
37,00 16,00 14,50 11,50 41,00 18,00 16,50 11,00
THEATERWIESE
Familienstück Platzkarten
Normal 16,00
Ermäßigt   5,00
Abendkassenzuschlag1   1,50
*Ausgenommen Premieren. 1 Der Abendkassenzuschlag gilt nicht für Kinder- und Jugendveranstaltungen. Für Gastspiele und Vorstellungen mit saisonbedingt besonderer Nachfrage sowie für Vorstellungen im Rahmen von Werbemaßnahmen können Sonderpreise angesetzt werden.

Sitzsituation

Gesamtansicht Tribüne Tischplätze

The Addams Family

Die Addams Family ist keine gewöhnliche Familie. Sie pflegt einen exzentrischen Lebensstil, liebt das Makabre und Groteske und hat einen Hang zum Morbiden. Die Gewohnheit der älteren Tochter Wednesday, den Bruder Pugsley zu ihrem und seinem Vergnügen auf die Streckbank zu legen, ist nur eine von etlichen Skurrilitäten dieser Familie, die friedlich für sich lebt und in der man keine Geheimnisse voreinander hat. Als sich die junge Erwachsene Wednesday in einen ganz gewöhnlichen jungen Mann verliebt und ihn vom Fleck weg heiraten möchte, gerät das Gleichgewicht der gesamten Familie gehörig durcheinander.MEHR

Tosca

Mit „Tosca“ schuf Giacomo Puccini unmittelbar nach seiner Erfolgsoper „La Bohème“ einen echten Thriller, der von der ersten bis zur letzten Note Hochspannung verspricht. In Rom vor dem Hintergrund des zweiten Koalitionskrieges gegen Napoleon entfaltet sich eine blutrünstige Dreiecksgeschichte zwischen der Opernsängerin Tosca, dem Maler Cavaradossi, ihrem Geliebten, sowie dem römischen Polizeichef Scarpia. Er, der Inbegriff des Bösen, begehrt Tosca und sucht sich ihrer mit allen Mitteln zu bemächtigen. Dabei lässt er Cavaradossi, der ein Revolutionär und Anhänger Napoleons ist, verhaften, um Tosca zu erpressen und für seine abgründigen Begierden gefügig zu machen. Doch seine Rechnung geht nicht auf.MEHR

BASTIEN UND BASTIENNE

Zwei junge Liebende vergehen beinahe vor Kummer, da jeder den anderen verdächtigt, untreu zu sein. Tatsächlich hat sich der Schäfer Bastien in ein Edelfräulein verguckt und die Schäferin Bastienne fürchtet, ihr Liebster könnte sie verlassen. Da kommt ihr der (vermeintliche) Zauberer Colas zu Hilfe. Mit dessen schlauer Unterstützung finden die Bastien und Bastienne schließlich wieder glücklich zueinander.MEHR