Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Gioachino Rossini

Der Barbier von Servilla

Opera buffa in zwei Akten
Libretto von Cesare Sterbini
In deutscher Übersetzung

 

Handlung

Vor dem Hause Bartolos singt Graf Almaviva seiner Angebeteten ein heimliches Ständchen. Bereits vor Wochen hat er sich in Rosina – so heißt die junge Dame – verliebt und will ihr nun seine Liebe geste hen. Aber so einfach ist das nicht – Rosina wird von ihrem Vormund Bartolo, der sein reiches Mündel selbst heiraten möchte, streng bewacht. Trotzdem gelingt es ihr, dem Grafen einen Brief zukommen zu lassen, denn sie möchte diesen Fremden, der sich „Lindoro“ nennt, kennenlernen.

Glücklicherweise weiß der Barbier und Tausendsassa Figaro Rat, wie der Graf ins Haus Bartolos gelangen kann. So verschafft sich dieser erst als betrunkener Soldat Einlass, später als falscher Musiklehrer. Bartolo lässt sich aber nur kurz täuschen und wirft ihn hinaus. Da aller guten Dinge drei sind, will der Graf Rosina nun mit der Hilfe Figaros entführen. Auch Bartolos letzter Versuch, Rosina doch noch zu heiraten, scheitert. Die Liebe siegt und Graf Almaviva und seine Rosina liegen sich überglücklich in den Armen.

Mitwirkende

Termine

Keine Termine vorhanden.

Medien

Bilder

3 MUSKETIERE

Frankreich im 17. Jahrhundert zur Zeit Ludwigs XIII.: Der junge D’Artagnan macht sich aus seiner südfranzösischen Heimat auf nach Paris, um sich wie einst sein Vater den Musketieren, der Leibgarde des Königs, anzuschließen. Dort angekommen, entwickelt sich eine Freundschaft zu den drei Musketieren Aramis, Athos und Porthos. Doch sie geraten in gefährliche intrigante Machenschaften …Die beiden Brüder Rob und Ferdi Bolland schrieben für das 2003 in den Niederlanden uraufgeführte spannende Mantel- und Degenstück eine ebenso rockige wie gefühlvolle, balladenhafte Musik, die mitreißt und unter die Haut geht.MEHR

BASTIEN UND BASTIENNE

Zwei junge Liebende vergehen beinahe vor Kummer, da jeder den anderen verdächtigt, untreu zu sein. Tatsächlich hat sich der Schäfer Bastien in ein Edelfräulein verguckt und die Schäferin Bastienne fürchtet, ihr Liebster könnte sie verlassen. Da kommt ihr der (vermeintliche) Zauberer Colas zu Hilfe. Mit dessen schlauer Unterstützung finden die Bastien und Bastienne schließlich wieder glücklich zueinander.MEHR