Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Fachkraft für Veranstaltungstechnik m/w/d

 

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum 01.09.2021 eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik m/w/d. Die Stelle ist der Abteilung Beleuchtung zugeordnet.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist der größte Kulturträger der Region, in der Region sehr bekannt und stark vernetzt. Die Gesellschaft verfügt über eine Musiktheater- und Ballettsparte, ein B-Orchester mit umfangreichem Konzertwesen und vielfältige Kinder- und Jugendarbeit. Im Sommer richtet die Gesellschaft zudem die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen aus. Eine Austauschkooperation mit dem Theater Rudolstadt gewährleistet ein breit gefächertes Schauspielangebot. Ergänzt wird der Spielplan durch Gastspiele.

Aufgaben:

Die Tätigkeit umfasst die Bedienung und Wartung aller lichttechnischen Anlagen im Bühnen- und Zuschauerraum.


Sie erarbeiten in enger Zusammenarbeit mit dem Beleuchtungsmeister und dem künstlerischen Team die Neuproduktionen und sind verantwortlich für den Auf- und Abbau der Beleuchtungsinstallationen der jeweiligen Produktionen. Sie sind verantwortlich für die technische Umsetzung der künstlerischen Vorstellungen der Regisseure, Lichtgestalter und Bühnenbildner. Weiterhin werden Sie für die Überprüfung elektrischer Geräte verantwortlich sein.

Voraussetzungen:

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Elektroniker oder Elektriker. Wünschenswert sind Kenntnisse in Bezug auf digitale Lichtkonsolen (ETC Eos Ti), Videotechnik (Arcaos Media Master Pro) sowie CAD-Software (Vectorworks). Wir setzen Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, sach- und zielorientiertes Arbeiten sowie Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Sensibilität für künstlerische Prozesse voraus. Wünschenswert sind Kenntnisse bezüglich gesetzlicher Sicherheitsbestimmungen und Verordnungen der Veranstaltungsbranche. Die Stelle ist für Berufsanfänger geeignet. Die Bereitschaft, zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten (insbesondere Abend-, Sonn- und Feiertagsdienste) sowie die gesundheitliche Eignung für schweres Heben und Tragen sowie einen Führerschein der Klasse B setzen wir voraus.

Wir bieten eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen und engagierten Team sowie ein kreatives Umfeld. Die Beschäftigung erfolgt auf Basis des TVöD in Vollzeit.

Voraussetzung ist die Teilnahme am Bewerbungsgespräch (nach Einladung).

Wenn Sie an der Mitarbeit in unserem engagierten Team interessiert sind, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 15.05.2021 ausschließlich per E-Mail an grabe@theater-nordhausen.de. 

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.