Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Bühnenmeister m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum 01.05.2021 einen Bühnenmeister m/w/d.


Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist der größte Kulturträger der Region, in der Region sehr bekannt und stark vernetzt. Die Gesellschaft verfügt über eine Musiktheater- und Ballettsparte, ein B-Orchester mit umfangreichem Konzertwesen und vielfältige Kinder- und Jugendarbeit. Im Sommer richtet die Gesellschaft zudem die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen aus. Eine Austauschkooperation mit dem Theater Rudolstadt gewährleistet ein breit gefächertes Schauspielangebot. Ergänzt wird der Spielplan durch Gastspiele.

Ihre Aufgaben:
• Umsetzung und Betreuung der bühnentechnischen Auf- und Abbauten sowie der Proben und Vorstellungen
• Betreuung des laufenden Vorstellungsbetriebes als technischer Bühnenvorstand
• Anleitung und Unterweisung von Mitarbeitern
• Gelegentlich Mitwirkung an Gastspielen
• Erstellen von Dienstplänen
• Bühnenbezogene Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
• Sicht- und Funktionsprüfungen der Arbeits- und Betriebsmittel
• Technische Dokumentation der Produktionen inklusive Umbauplanung
• Stellvertretung des Bühneninspektors in allen Angelegenheiten

  • Überwachung der Einhaltung einschlägiger Normen, Technischen Regeln, Verordnungen und Gesetzen als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik

    Ihre Voraussetzungen:
    • Berufsausbildung zum Bühnenmeister*in oder Meister*in der Veranstaltungstechnik
    • Sicherheit im Umgang mit künstlerischen Vorgaben
    • Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit
    • Zuverlässigkeit, Planungs- und Organisationsvermögen
    • Teamfähigkeit
    • Flexibilität in den Arbeitszeiten, insbesondere Abend-, Feiertags- und Wochenenddienste
    • Führerschein Klasse B

    Wie bieten:
    • viele Möglichkeiten sich einzubringen
    • direkter Austausch im Team der Technischen Leitung (Bühneninspektor und Technische Direktion)
    • flache Hierarchien zur künstlerischen und administrativen Verwaltung
    • Unterstützung bei Fortbildungen

    Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVöD. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

    Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 15.01.2021 an die Personalabteilung der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH in Nordhausen - grabe@theater-nordhausen.de.

Vertragsbeginn:
01.05.2021

Bewerbungsschluss:
15.01.2021

Vertragstyp:
TVÖD

Korrepetitor mit Dirigierverpflichtung m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum 01.02.2021 einen Korrepetitor m/w/d mit Dirigierverpflichtung.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist ein 4-Spartentheater (Musiktheater, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater) und erarbeitet derzeit 8 Musiktheaterproduktionen, 2 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester ca. 15-20 Konzertprogramme pro Spielzeit. Ein umfangreiches Schauspielangebot wird vom Theater Rudolstadt, dem Kooperationspartner, vorgehalten. Zudem veranstaltet die GmbH im Sommer die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Gastspiele komplementieren den Spielplan.

Das Aufgabengebiet umfasst spartenübergreifende Tastendienste.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:
- tabellarischer Lebenslauf
- Repertoireliste

Voraussetzung:
Sehr gutes Klavierspiel; gute Repertoirekenntnisse in Oper, Operette, Musical und Konzert; Erfahrung in der Arbeit mit Sängern; eine hohe Belastbarkeit; Anwesenheit während der gesamten Beschäftigungszeit; sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache. Sehr gute Italienischkenntnisse sind wünschenswert. Möglichst mit PKW-Führerschein.

Das Vorspiel (ausschließlich nach Einladung) findet voraussichtlich am 12.12.2020 statt.

Vorspielprogramm:

Finale aus Le nozze di Figaro und eine Szene aus einer Strauss-Oper (Salome: Judenquintett, Elektra-Mägdeszene oder Anfang Rosenkavalier)

"Der Lindenbaum"
"Frühlingstraum"
in der mittleren Ausgabe aus der Winterreise von Schubert.

Das Engagement setzt eine erfolgreiche Teilnahme am Klaviervorspiel und am Bewerbungsgespräch voraus. Das Engagement erfolgt nach NV-Bühne.

Bitte senden Sie uns bis zum 04.12.2020 Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail (grabe@theater-nordhausen.de).

Bewerbungskosten (Fahrt- u. ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.
Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH

Anja Grabe
Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen
Tel.: 03631/62 60 183
grabe@theater-nordhausen.de

Personalsachbearbeiter m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum 01.04.2021 einen Personalsachbearbeiter m/w/d Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist der größte Kulturträger der Region, in der Region sehr bekannt und stark vernetzt. Die Gesellschaft verfügt über eine Musiktheater- und Ballettsparte, ein B-Orchester mit umfangreichem Konzertwesen und vielfältige Kinder- und Jugendarbeit. Im Sommer richtet die Gesellschaft zudem die Thüringer Schlossfestspiele in Sondershausen aus. Eine Austauschkooperation mit dem Theater Rudolstadt gewährleistet ein breit gefächertes Schauspielangebot. Ergänzt wird der Spielplan durch Gastspiele.

Folgende Aufgabenfelder erwarten Sie bei uns:

• eigenverantwortliche Erstellung der monatlichen Gehaltsabrechnungen unter Beachtung der rechtlichen sowie tariflichen und betrieblichen
Bestimmungen
• Pflege der Stamm- und Bewegungsdaten in Sage HR Suite
• Ansprechpartner in allen abrechnungs-, lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen
• Mitarbeit beim Jahresabschluss
• erstellen von Auswertungen
• Personaladministration vom Eintritt bis zum Austritt
• Korrespondenz mit Behörden, Krankenkassen und Sozialversicherungsträgern und Sicherstellung des Melde- und Bescheinigungswesens
• Verwaltung und Abrechnung der Zeiterfassung
• Administration der betrieblichen Altersversorgung

Folgendes Profil/Voraussetzungen erwarten wir:

• Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation sowie mehrjährige Berufserfahrung in der
Entgeltabrechnung, idealerweise in einem tarifgebundenen Umfeld
• sehr gute Kenntnisse im Tarif-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
• gute Kenntnisse im Arbeitsrecht
• Erfahrungen im Umgang mit Sage HR Suite oder einem anderen gängigen Abrechnungsprogramm
• Erfahrung in der Abwicklung in betrieblichen Altersversorgung
• Kenntnisse der MS-Office Anwendungen
• Erfahrung in der Anwendung von Tarifverträgen - vorzugsweise im TVöD
• gewissenhafte, zielgerichtete und selbstständige Arbeitsweise, Serviceorientierung sowie Teamfähigkeit
• Schriftliche und mündliche Kommunikationsstärke

Folgendes können wir Ihnen bieten:

• flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
• flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
• leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag sowie eine betriebliche Altersvorsorge
• individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVöD.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 20.12.2020 an die Personalabteilung der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH in Nordhausen - grabe@theater-nordhausen.de.

Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH

Anja Grabe
Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen
Tel.: 03631/62 60 183
grabe@theater-nordhausen.de

Vertragsbeginn:
01.04.2021