Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Ausstattungsassistent/Ausstatter m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum 01.03.2022 einen Ausstattungsassistenten/Ausstatter m/w/d.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist der größte Kulturträger der Region, in der Region sehr bekannt und stark vernetzt. Die Gesellschaft verfügt über eine Musiktheater- und Ballettsparte, ein B-Orchester mit umfangreichem Konzertwesen und vielfältige Kinder- und Jugendarbeit. Im Sommer richtet die Gesellschaft zudem die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen aus. Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH erarbeitet derzeit 8 Musiktheaterproduktionen, 2 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester pro Spielzeit ca. 15-20 Konzerteinstudierungen. Eine Austauschkooperation mit dem Theater Rudolstadt gewährleistet ein breit gefächertes Schauspielangebot. Ergänzt wird der Spielplan durch Gastspiele.


Ihre Aufgaben:

  • Teilnahme an Bauproben und Besprechungen
  • Protokollführung
  • Begleitung der Werkstattproduktion in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Ausstatter/in
  • Betreuung von Proben und Endproben
  • Ansprechpartner/in für die bühnentechnischen Gewerke
  • Recherche und Modellbau
  • Übernahme eigener Produktionen (Bühnen- und Kostümbild)
  • Bildbearbeitung, Kameraführung und Videoschnitt, Vorkenntnisse sind wünschenswert

 

Wir bieten Ihnen:

  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit gutem Betriebsklima

Wir erwarten von Ihnen:


Sie haben im Bereich Bühnen- und Kostümbild eine entsprechende Ausbildung oder Theatererfahrung. Sie arbeiten gern im Team, arbeiten selbständig und umsichtig und sind mit Theaterabläufen vertraut. Sie verfügen über ein gutes Kommunikationsvermögen, Eigenverantwortung, organisatorisches Talent, Kreativität und handwerkliches Geschick. Ein hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität sowie die Arbeitsbereitschaft zu theaterüblichen Zeiten werden vorausgesetzt.

Voraussetzung ist die Teilnahme am Vorstellungsgespräch.

Das Engagement erfolgt nach NV Bühne.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.05.2021 ausschließlich per mail an grabe@theater-nordhausen.de.

Bewerbungskosten (Fahrt- u. ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.

 

Kontakt

Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH

Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen

Anja Grabe
Tel. 03631/62 60 183

grabe@theater-nordhausen.de

Opernchorsänger 1. Tenor

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist ein 4-Spartentheater (Musiktheater, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater) und erarbeitet derzeit 8 Musiktheaterproduktionen, 2 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester ca. 15-20 Konzertprogramme pro Spielzeit. Ein umfangreiches Schauspielangebot wird vom Theater Rudolstadt, dem Kooperationspartner, vorgehalten. Zudem veranstaltet die GmbH im Sommer die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Gastspiele komplementieren den Spielplan.

Voraussetzung ist die Teilnahme am Vorsingen (ausschließlich nach Einladung). Das Vorsingen findet voraussichtlich am 04.10.2021 ab 14.00 Uhr wie folgt statt:

1. Runde: 2 Arien nach Wahl, davon eine in deutscher Sprache sowie ein Kunstlied.
2. Runde (Chorstellen 1. Tenor)
a) Verdi, Traviata: "Si ridesta in ciel l´aurora" (4. Szene)
b) Weber, Freischütz: "Was gleicht wohl auf Erden" (Jägerchor)
c) Beethoven, 9. Symphonie: "Seid umschlungen/Freude schöner Götterfunken" (Fuge, T.655 - T.762)

Erwartet wird eine gute akzentfreie Beherrschung der deutschen Sprache.

Das Engagement erfolgt nach NV Bühne.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 23.09.2021 per Mail an: grabe@theater-nordhausen.de.

Bewerbungskosten (Fahrt- u. ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.

Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH

Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen

Anja Grabe
Tel. 03631/62 60 183

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Chor

Vertragsbeginn:
01.11.2021

Bewerbungsschluss:
23.09.2021

Maskenbildner m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zur Spielzeit 2021/2022 einen Maskenbildner m/w/d.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH erarbeitet derzeit 7 Musiktheaterproduktionen, 2 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester pro Spielzeit ca. 15-20 Konzerteinstudierungen.

Nordhausen ist die größte Stadt Nordthüringens mit einem schönen Theater, einer Fachhochschule und einer direkten Autobahnanbindung. Sondershausen ist eine ehemalige Residenzstadt mit einer beachtlichen Musiktradition. Die 2006 erstmalig durchgeführten Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen haben sich inzwischen in der Region sowie auch überregional etabliert.
In beiden Städten befinden sich Museen, Bibliotheken, zahlreiche Freizeiteinrichtungen, alle Schulformen, schnelle Internetzugänge und viele Einkaufsmöglichkeiten.

Folgenden vielfältigen Aufgabenbereich bieten wir:

- schminken und betreuen von Solisten, Chor und Ballett (Herren- und Damenfach)
- anfertigen und frisieren von Perücken, Bärten und allen üblichen Haararbeiten
- Formbauarbeiten (z. B. Anfertigen von Gipsköpfen, Gesichtsabdrücken etc.)
- Arbeiten mit Silikon, Glatzan etc.
- gemeinsame Ausstattungsbesprechungen

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Maskenbildner m/w/d mit:

- einer abgeschlossenen Berufsausbildung,
- hohem Verantwortungsbewusstsein,
- einer selbstständigen Arbeitsweise,
- Improvisationstalent und Kreativität.

Die Stelle ist durch den breit gefächerten Aufgabenbereich für Berufseinsteiger sehr geeignet. Das sehr junge Team besteht aus 4 ausgebildeten Maskenbildnern/innen.

Das Engagement erfolgt unbefristet nach NV Bühne.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.07.2021 per E-Mail an grabe@theater-nordhausen.de.

Aus Kostengründen werden in Papierform zugesandte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt.

Bewerbungskosten (Fahrt- u. ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.

Kontakt

Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH

Anja Grabe
Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen
Tel.: 03631/62 60 183
grabe@theater-nordhausen.de

 

Tonmeister m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Tonmeister m/w/d.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist ein 4-Spartentheater (Musiktheater, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater) und erarbeitet derzeit 8 Musiktheaterproduktionen, 2 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester ca. 15-20 Konzertprogramme pro Spielzeit. Ein umfangreiches Schauspielangebot wird vom Theater Rudolstadt, dem Kooperationspartner, vorgehalten. Zudem veranstaltet die GmbH im Sommer die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Gastspiele komplementieren den Spielplan.

Die Tonabteilung besteht aus einem weiteren Tonmeister (Abteilungsleiter) und einer Fachkraft für Veranstaltungstechnik. Der/die Tonmeister/in erarbeitet in Absprache mit Regie und musikalischer Leitung die Produktionen. Sie/Er ist für die qualifizierte Betreuung des Proben- und Vorstellungsbetriebes sowie für die Dokumentation und Reproduktion von Vorstellungen und Veranstaltungen zuständig. Dies beinhaltet auch den Aufbau, die Einrichtung und Instandhaltung der tontechnischen Geräte.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Toningenieur bzw. -techniker oder eine ähnliche Berufsausbildung mit Schwerpunkt Ton und nachweisbare berufliche Erfahrungen als Tontechniker/in im Musiktheater.

Unter Anderem haben Sie fundierte tontechnische und elektrotechnische Kenntnisse und entsprechende Kenntnisse über die Pflege, Wartung, Bedienung und Reparatur von Beschallungsanlagen und UHF-Technik. Komplexe technische und computerbasierende Systeme/Zusammenhänge stellen für Sie kein Problem dar. Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse (Wavelab, Cubase, Ableton Live8). Ein einwandfreies Gehör, Musikalität, künstlerisches Einfühlungsvermögen und Rhythmusgefühl sowie das Lesen eines Klavierauszuges gehören ebenfalls zu den Voraussetzungen für diese Tätigkeit. Englischkenntnisse sind wünschenswert, der Führerschein der Klasse B ist erforderlich.

Sie sind flexibel in Bezug auf die Arbeitszeiten (Abend- und Wochenenddienste), zuverlässig und teamfähig. Sie sind belastbar und arbeiten lösungsorientiert, auch in Stresssituationen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an grabe@theater-nordhausen.de.

Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtung) werden nicht übernommen.

Kontakt:

Anja Grabe
Tel. 03631/62 60 183

grabe@theater-nordhausen.de