Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Referent für Presse und Öffentlichkeitsarbeit m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pressereferenten (m/w/d).

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist ein 4-Spartentheater (Musiktheater, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater) und erarbeitet derzeit 8 Musiktheaterproduktionen, 2 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester ca. 15-20 Konzertprogramme pro Spielzeit. Ein umfangreiches Schauspielangebot wird vom Theater Rudolstadt, dem Kooperationspartner, vorgehalten. Zudem veranstaltet die GmbH im Sommer die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Gastspiele komplementieren den Spielplan.
Die Abteilung Kommunikation und Marketing besteht aus der Leiterin, einem/er Referenten/in für Öffentlichkeitsarbeit, einem/er Referent/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und einem Grafiker. Die Büros befinden sich im Theater Nordhausen. Sie sind eingebunden in ein junges Team, das sich mit den Themen Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Social Media befasst. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Repertoire-Betrieb.

Ihre wesentlichen Aufgabengebiete:

- Schreiben aller Pressetexte,
- Schreiben von Advertorials, Werbetexten, Reden, Grußworten und Stücktexten,
- Erstellung von Pressespiegeln und der hausinternen Presseaushänge,
- erste/r Ansprechpartner/in für Journalist/innen und Medienvertreter/innen,
- Organisation von Pressegesprächen und -konferenzen,
- persönliche Betreuung von Journalist/innen bei Interviews aller Art,
- Betreuung des Pressetischs bei Premieren und des Pressekartenkontingents,
- Verwaltung des Presse- und Fotoarchivs,
- Bearbeitung und ständige Aktualisierung des Pressebereichs der Website.

Sie bringen mit:

- perfekte Rechtschreibung
- stilistische Variabilität und Flexibilität
- erweiterte Kenntnisse der Pressearbeit und deren Anwendung auf den Kulturbereich (wünschenswert ist eine entsprechende Ausbildung und/oder Studium)
- theaterspezifische Berufserfahrung und eine persönliche Neigung zum Theater und zur klassischen Musik,
- Kreativität, Medienaffinität und Erfahrung mit Microsoft Office und sozialen Netzwerken,
- konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie ein ausgeprägtes Organisationstalent,
- Grundkenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/Marketing,
- Kommunikationsfähigkeit
- Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität,
- persönliches Engagement, Selbstständigkeit und soziale Kompetenz,
- ein Pkw-Führerschein ist erforderlich.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem NV Bühne SR Solo in Vollzeit.
Voraussetzung ist die Teilnahme am Bewerbungsgespräch (nach Einladung).
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail an grabe@theater-nordhausen.de.

Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.