Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn ein Ballettabend den Namen Gala wirklich verdient hat, dann dieser: Wir erwarten Tänzer von dem kulturellen Aushängeschild unseres Nachbarlandes, dem Nederlands Dans Theater aus Den Haag, von Tanz Luzerner Theater (Schweiz), den freischaffenden israelischen Choreographen Itamar Serussi und aus Deutschland Gäste u. a. von drei Staatstheatern! Das Nederlands Dans Theater kommt mit zwei jungen Tänzern des NDT 2, die ein Pas de deux der Starchoreographen Paul Lightfoot und Sol León zeigen. Itamar Serussi bringt zwei Tänzerinnen mit, für die er in den Niederlanden choreographiert hat. Aus Deutschland haben neben dem Staatstheater am Gärtnerplatz München, dem Thüringer Staatsballett und dem Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin auch das Stadttheater Gießen sowie das Theater Koblenz zugesagt.

 

Mit freundlicher Unterstützung von

 

/tl_files/uploads/Stueck_Galerie/Logos/Foerderverein Theater.jpg    /tl_files/uploads/Stueck_Galerie/Logos/Kreissparkasse Nordhausen.png

Gala Ballett-Tage